5 biologische naturgesetze

BioLogischen Heilwissen Konflikt- und Traumatherapie

Coaching bestehend aus 3 Teilen: KTT I, KTT II, KTT III, jeweils 16 Stunden

Was passiert bei der Konflikt- und Traumatherapie?

Laut Wörterbuch ist ein Trauma eine seelische Erschütterung und unterbewusst fortwirkender Schock.
Ein Trauma ist also, wenn der Mensch in einer bedrohlichen Lebenssituation im sympathischen Nervensystem zu einer Kampf- Flucht- oder Abwehrreaktion aktiviert wird, diese aber nicht ausführen kann, bzw. diese erfolglos ist. Darauf kann eine parasympathische Erstarrungsreaktion und Dissoziation folgen, die auch noch nach dem Ereignis anhalten und körperliche, sowie psychische Beschwerden auslösen kann.

Konflikt-und-Taumatherapie

Telefon:

07162/29235

Reservieren gerne deinen Platz.
Achtung! Der Platz kann erst nach Geldeingang fest reserviert werden.

Konflikt- und Traumatherapie – KTT

In dieser Einheit lernst Du die Konflikte und Traumata, wie sie im BioLogischen Heilwissen beschrieben sind, tiefgehend zu lösen. Du lernst, wie Du Dich und auch Deine Patienten stabilisieren kannst, indem Du hilfreiche Ressourcen entwickelst und aktivierst. Dies ist die Voraussetzung für Konfliktlösungen, die dann körperliches und psychisches Wohlbefinden unterstützen können. In der Konflikt- und Traumatherapie sind die wichtigsten Interventionen zusammengefasst, die Du für die harmonisierende Arbeit mit Patienten und auch zur Selbstharmonisierung benötigst. Du lernst sowohl eine harmonisierende Gesprächsführung, als auch die vertiefte Wahrnehmung Deiner selbst und Deiner Patienten, um damit die stimmigen Lösungen für weitere Schritte und das Wohlbefinden finden zu können. Ein sehr umfangreiches und übersichtliches Skript als pdf ist enthalten.

In der Konflikt- und Traumatherapie findest Du durch Bewusstseinsübungen Zugang zu diesen belastenden Situationen. Im weiteren Verlauf geben wir den dabei abgespeicherten negativen Gefühlen, Gedanken und Vorstellungsbildern Raum, um die dadurch entstandenen Bedürfnisse wahrzunehmen und zu artikulieren. Mittels bilateraler Stimulation findet eine Harmonisierung des Geschehens statt und Fähigkeiten, sowie Vorteile, die aus diesen Situationen entstanden sind, können leichter ins Bewusstsein integriert werden. Zusätzlich unterstützt es die Fähigkeit, Lebenssituationen aus anderen Blickwinkeln zu betrachten und damit in inneren Frieden mit dem Geschehenen zu kommen.

Im Kurs ist das Arbeitsmaterial als pdf enthalten.

Leitung: Heilpraktikerin Evelyn Schurr

Ausbildungen finden statt, üner den Bilungs & Vorschungsverein Heilungstore.

Nach oben scrollen